07.05.2016

Heute war es soweit. Bekanntgabe der erreichten Punkte. 

Pünktlich um 11.30 Uhr füllte sich der Marktplatz in Ulm mit vielen gut gelaunten und gespannten Musikern im strahlendem Sonnenschein. Kategorie F: Offene Besetzungen, bis dahin mussten wir warten. Immer mehr Musiker jubelten mehr oder weniger und endlich waren auch wir dran: 22.4 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. Ja, wir sind ehrlich, wir hatten mehr erwartet. Aber es ist sehr schwierig diese unbekannte Art der Musik zu bewerten. Trotzdem ist es ein sehr gutes Ergebnis, auf das wir stolz sein können. 

Jetzt gab es Freizeit, alle verstreuten sich in der Ulmer Innenstadt um am Nachmittag wieder im Hotel zu landen. 

16.30 Uhr besuchten wir gemeinsam das Preisträgerkonzert und Matthias durfte unsere Urkunde im Empfang nehmen. Für den Abend planten wir noch ein Treffen mit dem Wiedersahlern.

Gelandet sind wir in einem urigen Biergarten direkt an der Donau, wo wir bei Flamkuchen und anderen Leckereien den Abend genossen haben. Einige Spieler des HGC Wiedensahl kamen dazu und es war ein sehr unterhaltsamer schöner Abend. Und dann gab es da noch die Glückwünsche von Christoph Kallinich, unserem Vorsitzenden des Fördervereins, übermittelt von Chris Albrecht, unserem Schatzmeister. Und da gab es eine dicke, tolle Überraschung....später dazu mehr :-).

Spät war es, als wir wieder im Hotel waren. die Nacht wird kurz, wir wollen schon um 8.30 Uhr abreisen und die Autos müssen ja wieder gepackt werden.